Letzte Aktualisierung: April 2018.

Mit dem Auto an der Amalfiküste unterwegs

Hier gibt es leider keine Züge und das bequemste und am meisten benutzte Verkehrsmittel ist der Bus.

Lesen Sie auch: „Sich mit der Fähre bewegen” und „Mit dem Bus unterwegs”.

Mit dem Auto

Parkplätze sind hier extrem teuer, eine Stunde kostet 4 Euro-5 Euro, aber nicht mehr als 20 Euro-40 Euro täglich. Allerdings gibt es keine Garantie, einen Parkplatz zu finden! Wenn Sie also mit dem Auto ankommen, ist es besser, Sie suchen ein Hotel mit einem preisgünstigen Parkplatz. Mit dem Auto die verschiedenen Städte zu besuchen, hat keinen Sinn, außer vielleicht im Winter und Anfang Frühling, wenn man noch Parkplätze findet.

Übrigens, wenn Sie das Auto parken, dann müssen Sie auch die Autoschlüssel abgeben, da die Autos ständig umgestellt werden, um mehr Parkplätze zu schaffen.

Mit dem Scooter oder dem Fahrrad

Das Elektrische Fahrrad ist das günstigste Verkehrsmittel, wenn Sie alle interessanten Orte der Küste besuchen wollen. Doch mit dem Fahrrad unterwegs zu sein ist nicht so einfach, da es bergauf- und bergab geht. Sie können aber auch einen Scooter mieten; es gibt viele Vermietungsunternehmen. Auch wenn die Preise ein bisschen höher sind, wenigstens finden Sie einen Parkplatz!

Hotel in Amalfi

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

8569 Bewertungen

Preis ab 39 €
Details ansehen

Hotel in Positano

Bestseller

Bewertung: 5 von 5 Sternen

10587 Bewertungen

Preis ab 110 €
Details ansehen

Günstige Hotels

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

12547 Bewertungen

Preis ab 179 €
Details ansehen

Text von der Website ausgedruckt www.amalfi.travel

Zurück
   |   
Top